Seefeld mit neuem 5-Sternehotel For Friends (Hoteltest) - German News Deutschland Nachrichten abseits des mainstream German News Magazin

Videobeiträge rund um Österreich

Seefeld mit neuem 5-Sternehotel For Friends (Hoteltest)

Autor :  
Seefeld mit neuem 5-Sternehotel For Friends (Hoteltest) - 1.0 out of 5 based on 1 vote

For Friends Hotel in Österreich begrüßt Winterschläfer und Pistenstürmer

Mautdiskussion hin oder her. Die Fahrt nach Seefeld in Österreich geht ohne Vignettenzahlung (Pickerl) und ührt direkt nach Seefeld zum neuen 5 Sternehotel "For Friends". Kurz nach der österreichischen Grenze, 1,2 Stunden von München entfernt, befindet sich das neue 5-Sterne Hotel "For Friends", das für seine Gäste nun geöffnet ist. Die German News Redaktion hat sich aufgemacht, das Hotel und seine Angebote i wunderschönen Inntal zu testen.

Bevor unser Team das Hotel und dessen an sich selbst gestellten hohen Ansprüche kennenlernt, werden wir von Mitarbeiter Daniel an der Rezeption (Tisch im Foyer frei aufgestellt - ohne Distanz zum Gast) freundlichst in Empfang genommen, der um den Autoschlüssel, des in der gewärmten Tiefgarage geparkten Autos mit den dort noch befindlichen Koffern bittet, um das Gepäck auf das bereits beziehbare Zimmer bringen zu lassen.


Während dieser kurzen Zeit erwartet uns bereits ein Willkommensdrink an der Bar bei Richi, welcher im Fall der Fälle bei Beschwerden gerne Daniel genannt wird, was ob des Witzes uns sofort ein Lachen entlockt. Der gerade eröffnete Weihnachtsmarkt auf der Hotelterrasse mit Igluzelten und blauer Ilumination hält uns gefangen, bei besten Blues und Jazzklängen, die hier live zum Besten gegeben werden. Appetizer locken: Ziegenkäsehäppchen oder Appenzellercreme auf Pumpernickel mit dem eigenen Hausglühwein lockern nicht nur die Füße, sondern auch die Unterhaltung mit dem neuen Hoteldirektor Thomas Brenner, der an diesem Tag ebenfalls sein Debüt gibt.

„In Tirol bewegen wir uns in einer sehr dichten Hotellerie-Szene. Die Herausforderung eines jeden Hauses ist es, ein für den Gast einzigartiges Rundum-Erlebnis zu schaffen“, sagt Brenner über seinen neuen Aufgabenbereich. „Das For Friends hat sowohl räumlich als auch konzeptionell Spektakuläres zu bieten – und das dürfen wir als Gäste des Hotels gerne der Welt mitteilen.“

Brenner war vor seiner Tätigkeit bei der ÖHV für den ACCOR Konzern in Wien wie auch international tätig, und hat sowohl Erfahrung in der Stadt- wie auch in der Resort-Hotellerie. Ein Visionär der weiss, was der Gast von einem 5-Sternehotel erwarten darf.

Dass bei einer Neueröffnung nicht gleich alles rund läuft - wir dürfen bei Problemen uns gerne an das Personal oder uns direkt an ihn wenden. Auf dass die Startwehwehchen schnell behoben und Personal, wie Gäste, die Wintersaison ohne Probleme genießen können. Bei Tiroler Hausmannskost im Restaurant "Maultasch" (im Hotel gibt es fünf verschiedene Themenrestaurants mit unterschiedlichem Speise- und Getränkeangebot) erfahren wir auch sehr schnell, dass wir den ersten Tag bzw. den ersten Abend der Küche erleben, bei dem es bei der zeitlichen Abstimmung zwischen den Menügängen nicht immer optimal läuft. Doch es ist nun mal der erste Tag des Servicepersonal und da drückt man schon einmal ein Auge zu. Steigerungen sind möglich - alles nicht tragisch.

Die Zimmer entsprechen dem Anspruch - alle Zimmer Richtung Süden mit Blick über das wunderschöne Inntal, klare Linie, ohne Schnörkel - funktionell und doch heimelig durch das helle Lerchenholz, welches im gesamten Gebäude zum Einsatz kommt. Unser Blick vom Balkon, aber auch durch das Fenster fällt auf das Inntal, die Berge und bietet gleichzeitig die Gelegenheit, den Aussenpool und das Saunahaus zu sehen. Beide werden wir am kommenden Tage genießen.

Am nächsten Tag werden wir allerdings vor der Entspannung das Bewegungsprogramm von Olympiasieger Toni Innauer kennenlernen, das sportliche Fitness, Mental Training und alpine Bodenhaftung verbindet. Aus seinem Leben kennt Toni Innauer Höhen und Tiefen, Ungleichgewichte und Sinnsuche. Aus Leidenschaft hat er Methoden entwickelt, mit diesen Situationen umzugehen. Diese effektiven Bewegungsprogramme werden von Ex-Tennisprofi & Coach Jürgen Hager im For Friends umgesetzt. Die sogenannten "12 Tiroler" entwickelt von Toni Inauer sind Entspannungsübungen, mit lustigen Namen wie Bachforelle, Dachs, Kreuzspinne und co.

Nach einer Stunde der körperlichen und geistigen Selbsterfahrung geht es zum Frühstück. Einladende Klänge erfreuen die Ohren und die Kulinarik bietet vom Honig aus der Wabe über die diversen Marmeladen der Region auch gefrostes Olivenöl welches als Butterersatz dient. Völlig neu und einzigartig, neben Lachs, frischen Säften und und und stellen die Eier des Araukanerhuhns mit grünlicher Schale dar, das hier vor Ort gezüchtet wird.

Diese Eier gelten als die cholesterinärmsten überhaupt. Die Besonderheit liegt auch darin dass die Legeausbeute täglich nicht mehr wie 2-3 Eier pro Henne ergibt. Weniger ist hier eben mehr!!!! Liebevollstes Arrangement gepaart mit lukullischen Besonderheiten lassen diesen Frühstücksbrunch zu einem gelungenen Start in den Tag werden.

Dann ist es so weit. Ab jetzt heisst es Wellness pur, Whirlpoolfeeling mit Alpenkulisse, Saunagang mit Fensterblick ins Inntal und relaxen mit Blick auf die Berge Tirols.

Das Motto des 1500 m² großen Mountain Spa „Zrugg zu mir“ („Zurück zu mir“) wird damit umgesetzt in Baden mit Aussicht, grenzenloses“ Schwimmvergnügen im Infinity-Pool, gesund schwitzen in der Kaiser-Maximilian-Sauna im Fels, ein breites Gesundheits- und Beautyangebot, Quellwasser, Alpenkräuter, Harze und die Kraft der Steine als Zutaten für eine Tiroler Ganzkörpererfahrung.

Alle klassischen und viele moderne Massagebehandlungen gehören selbstverständlich zum Repertoire. Besonderes Highlight im Winter: Eine Hot-Oil-Massage mit warmem Öl aus einer Massagekerze, durchgeführt im Ambiente der Energia Alpina Jurte, umgeben vom knisternden Schwedenofen, Kerzenlicht und dem Ausblick auf die Berglandschaft. Und wer richtig in die Tiefe gehen möchte, begibt sich auf die Körperschall-Liege, deren Schallwellen bis in die Körpermitte vordringen und auf evolutionäre Weise die Tiefenentspannung fördern.


Unser Favorit: Triggermassage, die es auf den Punkt bringt oder Faszienmassage welche die Verklebungen zwischen den Muskeln und dem darüber befindlichem Bindegewebe lockert, professionell ausgeübt von Joanna, welche ihr Studium in 4 Jahren in Bulgarien mit dem Bachelor abgeschlossen hat. Als Massagegrundlage dient erwärmtes Traubenkernöl. Danach Saunagenuß der Extraklasse. Dem Schweiß ergeben, bei gut über 90 Grad, schwelgt der Blick hinaus auf die Tiroler Berge mit diesem sagenhaften Panorama und dem sensationellen Wetter mit Sonnenstrahlen, die nicht nur die Haut erwärmen.

Fitness und Wohlbefinden gibt es im For Friends somit nach dem Motto „Take away“: erfahren und entdecken im For Friends, zur Nachahmung zu Hause empfohlen.

Unser kulinarisches Fazit: Curry Zitronengrassuppe mit Garnelenspieß, Tranchen von der rosa gebratenen Junghirschkeule mit zweierlei Sellerie , Kirsche und Portweinjus, als Zuckerl zum Abschluss Mousse und Soufflé von der Valrhonaschokolade mit Marillensorbet sind sehr zu empfehlen. Die Auswahl der korrespondierenden Weine zum jeweiligen Essen sind immer sehr treffend, durch den hoteleigenen Sommelier ausgewählt und werden mit entsprechenden Informationen kredenzt.

Unser Wellness Fazit: Der Saunabereich für Familien mit Kind ist vom reinen Erwachsenenbereich getrennt, was der Entspannung förderlich ist; die über eine Brücke erreichbare Kaiser-Maximilian-Sauna im Fels bietet mit dem Panoramafenster den besten Blick über die Bergwelt und das Inntal; die Massagen zu buchen lohnt sich.

Resumee: Hier kommen Sie als Fremder und gehen als Freund. Eben for Friends. Wir werden wiederkommen.

Das neue For Friends Hotel ist bequem zu erreichen. Internationale Zugverbindungen mit Intercity-Anschluss führen direkt nach Seefeld. Der Innsbrucker Flughafen ist ca. 25 Minuten entfernt, der Flughafen München 1,5 Stunden (kostenloser Hotelshuttle vom Flughafen Innsbruck, den Bahnhöfen Innsbruck, Telfs und Seefeld). Über Garmisch-Mittenwald ist die Olympiaregion Seefeld vignettenfrei mit dem Auto erreichbar.

Weitere Informationen zum Hotel erhalten Sie hier:
For Friends Hotel
Am Wiesenhang 1
A-6100 Mösern

Telefon: +43/(0)5212/20300
Fax: +43/(0)5212/20350
http://for-friends-hotel.at/

Bildnachweis: German News

3255 Aufrufe
Michaela Hansmann

Redakteurin

Top
Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. More details…