Die schönsten Sagen Süddeutschlands aus der Vergangenheit in zwei neuen Sammelbänden

Die schönsten Sagen Süddeutschlands aus der Vergangenheit in zwei neuen Sammelbänden - 4.0 out of 5 based on 1 vote
Die schönsten Sagen vom Oberrhein und aus dem Schwarzwald & Die schönsten Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben Foto: Buchtitel/Südverlag

Neue Sammelbände mit Illustrationen von Franz Josef Tripp erscheinen am 5. März 2018

Die Saga des Räuber Hotzenplotz kennt fast jedes Kind und wohl jeder Erwachsene. Die schwarz/weiß Zeichnungen von Franz Josef Tripp sind, man kann schon sagen, im deutschsprachigen Raum berühmt. Schön, dass in Kürze zwei neue Sammelbände erscheinen und das mit Zeichnungen von Franz Josef Tripp: „Die schönsten Sagen vom Oberrhein und aus dem Schwarzwald“ und „Die schönsten Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben“

Sie prägten den Alltag und das Leben am Oberrhein und im Schwarzwald sowie am Bodensee und in Oberschwaben – Sagen aus der Vergangenheit geben uns einen eindrücklichen Einblick in die erzählerische Vielfalt einer längst vergangenen Zeit. In „Die schönsten Sagen vom Oberrhein und aus dem Schwarzwald“ und „Die schönsten Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben“ haben Max Rieple, Bernhard Möking und Karlheinz Schaaf jeweils rund 150 Erzählungen aus dem süddeutschen Raum zusammengetragen. Die Sagen wurden von Franz Josef Tripp, dem Illustrator von „Der Räuber Hotzenplotz“, „Jim Knopf“, „Das kleine Gespenst“ und vielen weiteren berühmten Kinderbuchklassikern, durch Federzeichnungen in Szene gesetzt. Beide Titel erscheinen am 5. März im Südverlag.

Spannende Kulturlandschaften mit Geschichte und Tradition

Ob „Wie das Elsaß entstand – vom Riesen Tännchel“ oder „Der Güllenbachgeist“ – die Sagen Süddeutschlands zeigen die engen Beziehungen der Menschen zur Natur und geben einen ganz speziellen Einblick in ihre Mentalität und Eigenarten.

In den Geschichten spiegelt sich die Glaubenskultur mehrerer Jahrhunderte wider. Aus den handschriftlichen und gedruckten Quellen sowie aus mündlich Überliefertem sind zwei Sammlungen entstanden, die nicht nur unterhalten, sondern zugleich die regionale Literaturgeschichte aufbereiten. Dabei war es den Autoren wichtig, nicht zu werten und die Geschichten lediglich der heutigen Sprache anzupassen.

Beide Bände laden Jung und Alt dazu ein, mutige Ritter, wilde Hexen, muntere Gestalten und ungestüme Untiere zu erleben. Die stilistisch einprägsamen Zeichnungen von Franz Josef Tripp verleihen den Geschichten eine ganz besondere Note.

Die schönsten Sagen vom Oberrhein und aus dem Schwarzwald ISBN: 978 -3-87800-116-4 erhältlich für 18€
Die schönsten Sagen vom Bodensee und aus Oberschwaben ISBN: 978 -3-87800-115-7 erhältlich für 18€

Foto: Buchtitel/Südverlag

Redaktion

Allgemeine Redaktion

Top